fasfs
1_3

1. Reparaturannahmestelle:

Tauroggener Straße 7, 10589 Berlin
Tel: 030 / 34506834

2. Reparaturannahmestelle:

Neumeisterstraße 4, 13585 Berlin
Tel: 030 / 34506834

3. Reparaturannahmestelle:

Alte Dorfstraße 14a, 14624 Dallgow-Döberitz
Tel: 030 / 34506834

Welche Arten von Kaffeemaschinen gibt es?

Welche Arten von Kaffeemaschinen gibt es?

Kaffeemaschinen: Filter oder Kaffeevollautomat – Unterschiede, Pflege, Wartung, Reparatur

Wenn Sie gerne Kaffee trinken, haben Sie im Wesentlichen die Auswahl zwischen drei verschiedenen Arten von Kaffeemaschinen:

  • Filtermaschine
  • Kapsel- oder Padmaschine
  • Kaffeevollautomat

Worin liegen die Unterschiede der verschiedenen Kaffeemaschinen?

Filtermaschine – der Klassiker

Bei einer Filtermaschine werden zu Pulver gemahlene Kaffeebohnen ohne Druck aufgebrüht.  Filterkaffe enthält mehr Koffeein als Kaffee aus Vollautomaten. Der Grund dafür liegt in der unterschiedlichen Arbeitsweise der beiden Geräte. Filterkaffee hat trotz der wachsenden Anzahl von Vollautomaten viele Freunde. Der wohl größte Vorteil bei der Zubereitung von Filterkaffee besteht in der Menge. Filterkaffee kann problemlos für mehrere Personen gleichzeitig aufgebrüht werden und lässt sich in einer Thermoskanne längere Zeit warm halten.

Kapsel- oder Padmaschine für kleine Mengen

Wenn nur ein oder zwei Tassen Kaffee für Einzelpersonen zubereitet werden sollen, wird meistens eine Kapsel-oder Pad-Kaffeemaschine verwendet. Der Nachteil ist hierbei, dass die Kosten für eine Tasse Kaffee relativ hoch sind. Kaffeemaschinen mit Kapseln produzieren durch die Plastikkapseln zudem sehr viel Plastikmüll.

Kaffeevollautomat – für etwas mehr Luxus

Kaffeevollautomaten erfreuen sich wachsender Beliebtheit in deutschen Haushalten. Sie sind komfortabel, praktisch und Statussymbol zugleich.

Ein Kaffeevollautomat hat viele Vorteile:

  • In Deutschland sind besonders Kaffeespezialitäten mit Milch, wie Cappuccino, Latte Macchiato und Milchkaffee beliebt. Ein Kaffeevollautomat ermöglicht ein Geschmackserlebnis dieser Kaffeegetränke wie im Kaffeehaus.
  • Die Bedienung dieser Art der Kaffeemaschine ist sehr einfach und erfolgt meistens intuitiv.
  • Ein Kaffeautomat kann mehrere Geschmacksrichtungen gleichzeitig bedienen: zum Beispiel heiße Milch für die Kinder, entkoffeinierten Kaffee für Sie und Espresso für Ihren Partner.
  • Je nach Kaffeemaschine lassen sich persönliche Vorlieben individuell einstellen oder sogar speichern – von der Stärke des Kaffees bis zur gewünschten Temperatur.

Hat ein Kaffeevollautomat auch Nachteile?

Ja! Neben der relativ hohen Geräuschentwicklung beim Mahlen der Bohnen und des höheren Zeitaufwands bei der Zubereitung von mehreren Tassen gleichzeitig liegt der größte Nachteil dieser Art der Kaffeemaschine vor allem in seinem relativ hohen Reinigungs- und Pflegeaufwand. Wenn hier ein Defekt auftritt ist dieser nicht so leicht zu reparieren. Grund genug einen Profi für die Reparatur zu beauftragen.

Wie wird ein Kaffeevollautomat gereinigt und gewartet?

Im Gegensatz zu einer Kaffeemaschine mit Filter, die vor allem aus einem Gehäuse mit Heizelement besteht, ist ein Kaffeevollautomat eine sehr komplexe Kaffeemaschine. Zum Mahlen der Bohnen wird ein Mahlwerk benötigt. Für das Aufbrühen des Kaffees ist eine Brüheinheit verbaut. Das tolle Aroma entsteht durch den hohen Druck, für den die Pumpe verantwortlich ist. Die feine Crema wird im Milchschaumsystem gebildet.

Moderne Kaffeevollautomaten haben ein integriertes Reinigungssystem. Signaltöne erinnern an die in regelmäßigen Abständen fälligen Reinigungs- und Entkalkungsmaßnahmen. Fast alle Maschinen haben dafür bestimmte Programme verbaut. Die strikte Einhaltung der Reinigungsintervalle sorgt für eine längere Lebensdauer der kostspieligen Geräte und beugen einer Reparatur vor.

Dennoch sollten die Kaffeemaschinen etwa einmal pro Jahr von einem Fachmann gewartet werden! Ein Reparaturdienst wartet die meisten Vollautomaten der großen Marken nach dem neuesten Stand der Technik.

Wer führt eine Kaffeemaschinen Reparatur durch?

Die Anschaffung eines Kaffeevollautomaten ist nicht günstig. Wenn die Kaffeemaschine dann einen Defekt hat ist dies natürlich ärgerlich. Doch es muss nicht immer gleich ein neues Gerät angeschafft werden. Es gibt viele Dienstleister in Berlin die Kaffeemaschinen reparieren. Bei einer Kaffeemaschinen Reparatur in Berlin können Mahlwerke, Brüheinheiten und Co. fachgerecht zerleg, gereinigt und neu eingestellt werden. Nach Sicht- und Funktionsprüfungen schmeckt Ihr Kaffee aus dem Vollautomaten so lecker wie zuvor. Professionelle Techniker warten und reparieren sowohl Ihre Filtermaschine als auch Ihren Vollautomaten.

 

    1. Reparaturannahmestelle:

    Tauroggener Straße 7, 10589 Berlin
    Tel: 030 / 34506834

    2. Reparaturannahmestelle:

    Neumeisterstraße 4, 13585 Berlin
    Tel: 030 / 34506834

    3. Reparaturannahmestelle:

    Alte Dorfstraße 14a, 14624 Dallgow-Döberitz
    Tel: 030 / 34506834

    Unser Service kommt zu Ihnen!

    Anfahrt + Kostenvoranschlag innerhalb Berlin kostet Sie nur 5€ und Umland nur 9€. Haben Sie Fragen? Oder möchten Sie sofort einen Termin vereinbaren? Rufen Sie uns sofort an:

    030 / 34506834