1_3

1. Reparaturannahmestelle:

Tauroggener Straße 7, 10589 Berlin
Tel: 030 / 34506834

2. Reparaturannahmestelle:

Neumeisterstraße 4, 13585 Berlin
Tel: 030 / 34506834

3. Reparaturannahmestelle:

Alte Dorfstraße 14a, 14624 Dallgow-Döberitz
Tel: 030 / 34506834

Energie und Geld sparen – Kühlschränke Reparatur

Energie und Geld sparen – Kühlschränke Reparatur

Kühlschränke Reparatur: Gezielt Strom und Energie sparen

Anders als viele Haushalts- und Elektrogeräte benötigt der Kühlschrank eine ununterbrochene Stromzufuhr. Der Dauerbetrieb wirkt sich allerdings deutlich auf die Strombilanz aus. Besonders ältere Geräte gelten gerne als Stromfresser, da sie viel Energie benötigen, um ihren Betrieb aufrechtzuerhalten. Dennoch muss der Kühlschrank diesen Ruf nicht zwingendermaßen gerecht werden. Gezielt Storm und Energie beim Kühlschrank sparen geht mit ein paar zentralen Tipps und Tricks einfach. Verbrauchen die Haushaltsgeräte dennoch weiterhin hohe Menge an Strom, sollte eine Kühlschränke Reparatur erfolgen.

Die Umgebungstemperatur beachten

Kühlschränke benötigen immer eine Stromzufuhr, damit sie ihre Kühlfähigkeit aufrechterhalten können. Dennoch bestimmt unter anderem der Standort, wie hoch der Energiebedarf ist. Wird der Kühlschrank neben sogenannten Wärmequellen wie etwa einem Herd, Backofen, einer Heizung oder einer Geschirrspülmaschine platziert, erhöht sich der Energiebedarf durch die ständige, ungewollte Wärmezufuhr signifikant. Je höher die Umgebungstemperatur ist, desto mehr Energie muss der Kühlschrank aufbringen, um sich und seinen Inhalt zu kühlen. Ebenfalls sollte eine direkte Sonneneinstrahlung vermieden werden, da sie einen ähnlichen Effekt hervorruft.

Lebensmittel gezielt lagern

Kühlschränke Reparatur FreezerDer Kühlschrank verfügt über mehrere Temperaturzonen, unterteilt in die einzelnen Fächer. Das oberste Fach weist die höchste Temperatur auf, da die kalte Luft nach unten absinkt. Folglich sind die untersten Fächer am kühlsten und am besten für die Lagerung von leicht verderblichen Lebensmitteln wie frischem Fleisch oder Fisch geeignet. Verschlossene Lebensmittel, beispielsweise Käse, gehören in die oberen Fächer. Zugleich sollte immer darauf geachtet werden, gegarte Gerichte nicht sofort nach dem Kochen einzukühlen. Warme Gerichte wirken ähnlich wie Wärmequellen. Dadurch muss der Kühlschrank mehr Energieaufbringen, um den Temperaturunterschied, welcher die Gerichte verursachen, auszugleichen.

Regelmäßig pflegen

Die regelmäßige Pflege des Kühlschranks verhindert nicht nur, dass bereits verdorbene Lebensmittel weiterhin gelagert werden, sondern schützt den Kühlschrank vor einer Reparatur. Handelt es sich um ein No-Frost-Gerät, taut der Kühlschrank die typische, angesammelte Reif- und Eisschicht von alleine ab. Bei allen anderen Geräten jedoch muss der Besitzer dies händisch tun. Die Reif- und Eisschicht besitzt einen isolierenden Effekt. Dadurch kann die Kälte nicht vollständig hervortreten, wodurch der Kühlschrank wiederum mehr Energie benötigt, um die notwendige Temperatur zu erreichen und aufrechtzuerhalten. Somit steigt der Stromverbrauch vom Kühlschrank an, je dicker die Eisschicht ist. Das Abtauen geht in den meisten Fällen schnell und meine Reparatur kann vermieden werden. Der Vorgang sollte allerdings immer nur dann durchgeführt werden, wenn der Kühlschrank leer geräumt wurde.

Auf eine perfekte Dichtung achten

Da der Kühlschrank dauerhaft kühlt, bleiben die Lebensmittel frisch. Dennoch ist der Kühlschrank nur durch die angebrachte Dichtung sowie der Tür in der Lage, die Kälte auch im Inneren zu behalten. Alte bzw. defekte Dichtungen und Türen sorgen dafür, dass die Kälte ungewollt nach außen gelangt und somit verloren geht. Die Türdichtungen sollten in regelmäßigen Abständen kontrolliert und gegebenenfalls ausgetauscht werden. Nur durch optimal schließende Türen mitsamt funktionsfähigen Dichtungen bleibt die Kälte verschlossen. 

Die richtige Temperatur einstellen

Ein zentraler Fehler beim Betrieb von Kühlschränken ist die falsche Temperierung. Eine zu niedrige Kühltemperatur verbraucht in vielen Fällen viel Strom, da der Kühlschrank bemüht ist, eine passende Temperatur zu erzeugen. Die Temperierung sollte an die Jahreszeiten angeglichen werden, um den Stromverbrauch zu senken. Im Winter genügt bei vielen Kühlschränken bereits eine Temperatur von 7° C, im Sommer hingegen muss die Temperierung angeglichen werden. Verfügt der Kühlschrank zudem über ein Gefrierfach, welches sich separat einstellen lässt, kann dieses ungefähr -18° C aufweisen.

Wenn eine Kühlschränke Reparatur unumgänglich ist

Alte Kühlschränke benötigen generell mehr Strom als neuere. Aus diesem Grund sollten alte Geräte nicht dauerhaft in Betrieb sein, da sie sich als wahrer Stromfresser entpuppen können. Ältere Kühlschränke eignen sich für bestimmte Anlässe als Zweitgerät, sollten dennoch durch eine neuere Version ersetzt werden. In manchen Fällen allerdings hilft es, eine Kühlschränke Reparatur durchzuführen, falls der Stromverbrauch aufgrund defekter Teile rasant steigt. Der Fachmann für Reparaturen hilft bei der Entscheidung, ob eine Kühlschränke Reparatur oder eine Neuanschaffung die sinnvollere Lösung ist. Meist jedoch lohnt sich eine Reparatur aus Kostengründen.

    1. Reparaturannahmestelle:

    Tauroggener Straße 7, 10589 Berlin
    Tel: 030 / 34506834

    2. Reparaturannahmestelle:

    Neumeisterstraße 4, 13585 Berlin
    Tel: 030 / 34506834

    3. Reparaturannahmestelle:

    Alte Dorfstraße 14a, 14624 Dallgow-Döberitz
    Tel: 030 / 34506834

    Unser Service kommt zu Ihnen!

    Anfahrt + Kostenvoranschlag innerhalb Berlin kostet Sie nur 5€ und Umland nur 9€. Haben Sie Fragen? Oder möchten Sie sofort einen Termin vereinbaren? Rufen Sie uns sofort an:

    030 / 34506834

    YouTube aktivieren?

    Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?