Mo - Sa: 08 - 22 Uhr [email protected]030 / 34506834

Beschädigung der Wäsche – Welche Ursachen hat das?

  • Home
  • BLOG
  • Beschädigung der Wäsche – Welche Ursachen hat das?

Gründe für die Beschädigung der Wäsche in der Waschmaschine

Waschmaschinen machen generell das Leben leichter, aber es kann auch vorkommen, dass ausgerechnet die Waschmaschine selbst dazu führt, dass Wäschestücke beim Waschen beschädigt werden. Die Gründe können vielfältig sein und müssen natürlich gefunden werden, bevor der Schaden zu groß wird. Manchmal gelingt es, das Problem selbst zu entdecken und auch zu lösen, das zu der Beschädigung in Waschmaschinen führt. Oft hilft aber auch nur eine Waschmaschinenreparatur, weil ein Fachmann gebraucht wird, um zu helfen.

Mögliche Gründe für die Beschädigung

Gar nicht selten können die Träger von einem Büstenhalter dazu führen, dass beim Waschen Wäschestücke beschädigt werden. Nicht immer wird gleich ein Reparaturservice gebraucht, um Probleme zu bewerkstelligen, weil sich der Bügel, der sich in der Trommel verklemmt hat, auch selbst entfernen lässt. Das gelingt aber nicht immer und dann ist eine Reparatur durch einen Reparaturservice notwendig. Auch andere Dinge, die sich im zu Waschenden befunden haben, können in die Trommel geraten und so dann Löcher in die Wäschestücke reißen. Die Servicemitarbeiter haben Erfahrung mit derartigen Problemen und können dann helfen.

Falsches Schleudern kann auch ein Grund sein

Was oft zu Problemen mit der führt, sind zu hohe Schleudertouren in Waschmaschinen. Ein Mitarbeiter eines Reparaturservice mit Erfahrung erkennt problematische Defekte. Er muss dann keine regelrechte Waschmaschinenreparatur durchführen, sondern einfach nur die Einstellung in der Waschmaschine verändern und schon ist das Problem gelöst und die Wäsche bleibt in Zukunft heil, auch wenn es sich um empfindliche Materialien handelt, die zu hohe Schleudertouren einfach nicht vertragen.

Bei alten Geräten kann die Trommel beschädigt seinWaschmaschine Reparatur Berlin Trommel

Nicht immer ist es ein Grund, gleich eine neue Maschine zu kaufen, wenn der Reparaturdienst feststellt, dass die Trommel beschädigt ist. Oft kann diese Trommel auch ausgetauscht werden. Der Reparaturdienst bewerkstelligt dann gern die Ersatzteilsuche und bringt mit der Reparatur alles wieder in Ordnung.

Falsches Befüllen oder schlechtes Ausrichten der Maschine

Wenn zu viel oder zu wenig in die Maschine gefüllt werden, kann es zu einer Unwucht kommen. Wenn so etwas oft geschieht, können auch deshalb Schäden entstehen. Ein anderer Grund dafür, dass es zu Beschädigungen des Apparates kommt, ist schlechtes Ausrichten. Die Maschine kann dann sogar anfangen zu wandern. Auch in diesen Situationen helfen gute Servicetechniker, und zwar entweder durch eine fachkundige Beratung oder beim richtigen Ausrichten.

Wenn Ersatzteile gebraucht werden

Auch wer prinzipiell in der Lage wäre, selbst für die Reparatur seines Waschvollautomaten zu sorgen, hat oft mit der Ersatzteilsuche zu kämpfen, denn viele Ersatzteile sind nicht einfach zu finden. Auch in diesen Fällen ist es sinnvoll, sich an einen Servicedienst für Waschmaschinenreparatur zu wenden. Die Annahme, deshalb würde die Instandsetzung des Gerätes gleich ein Vermögen kosten, ist meistens vollkommen unbegründet, denn ein derartiger Service ist oft günstiger als vermutet. Auch Probleme mit der Ersatzteilsuche fallen dann weg, denn der Servicetechniker hat völlig andere Möglichkeiten und kann das benötigte Ersatzteil gleich mitbringen. Ein Reparaturservice erledigt alle Leistungen, welche zu einer fachgerechten Reparatur dazugehören. Der Kundendienst berät Sie gern, bevor das Reparieren startet. Hierzu werden zu diversen Reparaturen ein Kostenvoranschlag erstellt, sowie im Nachhinein eine Reparaturgarantie gegeben. Weiterhin werden Maschinen wie Trockner, Geschirrspüler oder auch Waschmaschinen von Herstellern wie Siemens, Bosch oder AEG gern wieder in Stand gesetzt.